Osterarbeitswoche 2017

Vom 9. bis 13. April findet die Osterarbeitswoche des DHV in Trossingen statt.

Lehrgänge

74995_402809353135084_2147412202_nDie Begegnung mit einem unserer Großen: Symposium “Interpretation” mit Fritz Dobler

Die Bezeichnung „Legende“ mag er nicht, aber sie trifft doch den Kern:

Spätestens seit 1954, als er den Coupe Mondiale gewann, prägte Fritz Dobler die Akkordeonwelt. Zunächst als Solist (mit Bach’schem Orgelwerk), als Lehrer (einer seiner zahlreichen Schüler war Hugo Noth), später als Dirigent, Komponist, Bundesdirigent, zuletzt Präsident des DHV – immer ging es um musikalische Qualität auf dem Akkordeon.

Auch heute noch beschäftigen Dobler die Fragen musikalischer Interpretation und künstlerischer Qualität.

Hier ist eine der selten gewordenen Gelegenheiten, an seinen Erkenntnissen teilzuhaben.

Höchstzahl 15 Teilnehmer, bitte Instrument mitbringen.

100828-Thomas-200x300Gehobenes Orchesterspiel (Ober- und Höchststufe)

Leitung: Thomas Bauer

Orchesterwerkstatt

„Ein Koffer voller Noten, romantisch, exotisch, frappierend“

im Koffer befindet sich unter anderem

  • Leoš Janáček (1854–1928)  Suite (1877)
  • Jehan Alain (1911–1940) Litanies (1937)
  • Gerhard Zeumer (1921–2012) Divertimento über ein schwedisches Volkslied

Baumann-Johannes-1Dirigieren und Orchesterleitung (Ober- und Höchststufe)

Leitung: Johannes Baumann

Themen: Literatur und Verwirklichung, Körpersprache und Dirigiertechnik, Interpretation und Situation.

Die Teilnehmer können gerne eigene aktuell in Arbeit befindliche Literatur mitbringen (Partitur und Stimmen) und mit dem Lehrgangsensemble arbeiten.

Ansonsten beschäftigen wir uns z. B. mit folgenden Werken:

  • Adventure (Markus Götz)
  • Var. ü.e. Kinderlied, Werziade IV (Fritz Dobler)
  • Habanera und Malaguena, Tryptichon (Paul Kühmstedt)
  • Adios Nonino (Astor Piazzolla)

heidrun_neugebauerDirigieren und Orchesterleitung (Elementar- und Mittelstufe),

Leitung: Heidrun Neugebauer

Dirigierkurs im Bereich Jugend- und Erwachsenenorchester der Elementar- und Mittelstufe.

Angesprochen sind sowohl Einsteiger als auch erfahrene Dirigenten.

Themen:

  • Proben und Dirigieren
  • Kommunikation und Mimik
  • Kennenlernen neuer Literatur
  • Erstellen von unterschiedlichen Konzertprogrammen

Gerne können eigens ausgewählte Literatur der Elementar- und Mittelstufe mitgebracht und  erarbeiten werde . Bitte bringen Sie hierzu Stimmensatz und Partituren mit.

WRHohner_klein-21
Neue Literatur für Akkordeon-Orchester

Hans-Günther Kölz und Wolfgang Ruß stellen Neues aus der eigenen Werkstatt und andere ausgewählte Neuerscheinungen vor.

Themen:

  • Proben-Methodik – Praxis, Interpretation, Stilistik, Dirigiertechnik.
  • Akkordeon-Orchester plus – Gitarre, Keyboard, Drums, Percussion, Soloinstrumente.
  • Soundregie – Fragen zu Aufnahme- und Übertragungstechnik.
  • Neue Literatur für Akkordeon-Orchester

nebl2Nach der inspirierenden Ensemblearbeit bei der vergangenen Osterarbeitswoche 2016 möchte Andreas Nebl auch beim nächsten Mal die spannende „Suche nach dem Ensemblegeist“ fortsetzen. Es können sich bereits bestehende Ensembles wie auch Einzelspieler anmelden.

Das Zusammenspiel und Kennenlernen von interessanter Musik wird im Mittelpunkt des Kurses stehen. Vielseitige Probenmethoden werden vorgestellt. Die Literatur wird rechtzeitig abgesprochen bzw. zugesendet.