Günstige Versicherungen für unsere Vereine

SV Logo CMYK 95
IMG_2154

Ihre Ansprechpartner: Gerhard Girrbach und Manfred Baudisch

 

Erfreulicherweise ist es uns gelungen, mit der Sparkassenversicherung / Allgemeine Versicherungs-AG, Stuttgart, außerordentlich günstige Beitragssätze zu vereinbaren. Folgende Versicherungsleistungen können von unseren Mitglieds-Orchestern und Spielgruppen in Anspruch genommen werden:

  • Musikinstrumentenversicherung
  • Vereins-Haftpflicht-Versicherung
  • Unfall-Versicherung
  • Mietschaden-Haftpflicht-Versicherung + Schlüsselrisiko
  • Kraftfahrt- und Kasko-Versicherung
  • Rechtschutz-Versicherung
  • Vermögensschaden-Versicherung

Hier ein Link zum Internet-Portal der Sparkassen-Versicherung

Wertungsspielordnungen

Die neue Wertungsspielordnung des Deutschen Harmonika Verbandes tritt am 01.07.2016 in Kraft und umfasst alle Bereiche der Wertungsspiele (Akkordeonorchester, Akkordeonspielgruppen, Akkordeon-Kammermusik (ohne andere Instrumente), Kammermusik mit Akkordeon, Akkordeon-Solo, Akkordeon-Duo.

Wertungsspielordnung

GEMA

Jedes Mitgliedsorchester partizipiert von der GEMA-Vereinbarung durch einen 20%-igen Nachlass auf die regulären Gebührensätze.

Tariftabellen und -Übersichten finden sie im Online-Service-Bereich der GEMA unter

http://www.gema.de

Lehrgangs- und Prüfungsordnungen

In Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, dem Hohner Konservatorium Trossingen, der Akademie Remscheid, der Akademie Heek, den Landesmusikakademien sowie weiteren namhaften Institutionen, die der Aus- und Weiterbildung dienen, finden regelmäßig DHV-Lehrgänge für Dirigenten, Solisten, Bassisten, Elektroniumspieler, Schlagzeuger, Vereinsvorstände und Jugendleiter statt. Darüberhinaus veranstaltet der DHV in den Bezirks- und Landesverbänden Aus- und Fortbildungsmaßnahmen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus wenigstens 5 Bundesländern können nach den Richtlinien des Bundesjugendplanes bezuschusst werden, wenn der Schwerpunkt den allgemeinen Grundsätzen des Kinder- und Jugendplanes entspricht.

Vielseitige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch ein breitgefächertes Netz an Lehrgängen und Seminaren für alle Qualifikationsstufen im Laienmusikbereich stehen allen Landes- und Bezirksverbänden mittels Lehrgangs- und Prüfungsordnungen für die Aus- und Fortbildung im DHV zur Verfügung. Alle Landesverbände können konsequent und nach einheitlichen Grundsätzen bei der Aus- und Weiterbildung verfahren.

Lehrgänge für Akkordeonspieler
Leistungsstufen D1, D2, D3

Ausbildung von Stimmführern und Leitern von Spielgruppen
Qualifikationsstufe C1

Der Ausbilder für Akkordeon im Akkordeonorchester/-verein
Qualifikationsstufe C2

Der Dirigent im Akkordeonorchester
Qualifikationsstufe C3

Seminare zur Weiterbildung

Für D- und C-Lehrgänge kann folgendes Material bei der
DHV-Geschäftsstelle in Trossingen angefordert werden.
D-Lehrgänge (Urkunden, Schlüsselanhänger)

C-Lehrgänge (Urkunden)

Lehrgangs- und Prüfungsordnung